ENGLISH/DEUTSCH

Verschlußsache

Aller Guten Dinge sind 3 - Schraubverschluss, Diam, Z-Cork

Schraubverschluss

Longcap Stelvin bei den Weißweinen und beim Frizzante (Drehverschluss der französischen Firma Alcan, aus speziellem Aluminium); Shortcap beim Traubensaft

Kork

Kork wird schon seit Jahrhunderten zum Verschließen von Weinflaschen verwendet, und das edle „plopp“ beim Herausziehen  lieben die Kunden und Sommeliers auch heute. Durch seine außergewöhnlichen, bis heute noch unübertroffenen, physikalischen Eigenschaften bleibt Kork ein absolutes Muss für eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit des Weines.

Hier arbeiten wir mit 2 Korkfirmen zusammen.

Diam

Kork ist ein natürlicher Polymerschaum auf Basis der Substanz Suberin. Die darin gerne lebenden Pilze und Bakterein, verursachen durch ihre Stoffwechselprodukte den typischen Korkgeschmack (2,4,6 Trichloranisol = TCA) und Mufftöne im Wein, und das führt nicht nur jährlich zu großen Verlusten, sondern oft auch zu gefährlichen, nachhaltigen Imageschäden bei den betroffenen Winzern. 

Deshalb hat die Firma Oeneo in jahrelanger Forschungsarbeit das weltweit einzige und mehrfach patentierte Verfahren entwickelt, nämlich die KORKREINIGUNG MITTELS CO2-HOCHDRUCKEXTRAKTION.

Dieses einzigartige DIAMANTVERFAHREN wurde bereits mehrfach international und national ausgezeichnet, und die Ergebnisse internationaler Weinforschungsinstitute haben die hohen Erwartungen, die an den DIAM gestellt wurden, bestätigt. 

Die wesentlichen Vorteile dieser Innovation nun in Kürze:

  • perfekte Reinigung mittels superkritischem CO2 und somit umweltfreundlich und sauber
  • keine Kleber, keine Weichmacher
  • hochwertigstes Bindematerial
  • hohe Elastizität, beste Dichtheit
  • kein Staubrisiko mehr
  • normale Verarbeitung – es „ploppt“ beim Öffnen
  • einfaches Entkorken und einfaches Wiederverschließen
  • keine frühzeitige Alterung - die Weine bleiben frisch, reintönig und bestens lagerfähig
  • keine Verluste durch Korkgeschmack

 

Z-Cork, Lda

Die Firma Z-Cork zeigt seit über 30 Jahren, dass sie höchste Ansprüche an die Qualität und Güte ihrer Korke stellt. Joao Pedro der Firmenchef ist sich der außergewöhnlich wichtigen Aufgabe seiner Korke bewusst, dass hier der direkte Kontakt zwischen dem Naturprodukt Kork und dem noblen Flascheninhalt, dem Wein oder Sekt stattfindet. Die Firma Z-Cork stellt sich dieser Aufgabe, dieser Verpflichtung und arbeiten jeden Tag hart daran diese Aufgaben durch ein Top-Endprodukt zu erfüllen: wo Spitzentochnologie mit Tradtition und umfassendem Know-How verbunden wird. Einmal jährlich kommt Joao Pedro mich in Göttlesbrunn besuchen, und bei diesen Treffen profitieren wir beide vom Austausch unserer Erfahrung und wir wachsen an den hohen Ansprüchen an unsere Produkte. Jedes Jahr aufs Neue versprechen wir uns per Handschlag für höchstmögliche Qualität zu sorgen. Die Korken die ich von Z-Cork erhalte sind von Hand sortiert aber auch vorher werden die Korkeichen von Joao Pedro und seinem Vater nach bestem Wissen und mit langjähriger Erfahrung und geschultem Auge ausgesucht. Sauberkeit und Perfetionismus in der Produktion verbunden mit bäuerlich-handwerklichem Wissen. Ich bin sehr froh darüber, einen so tollen Partnerbetrieb bei diesem wichtigen Produkt zur Bewahrung der Weinqualität gefunden zu haben.

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline